Kategorien
Allgemein Testberichte

Testbericht: Globi Leiterlispiel

Das Globi Leiterlispiel ist ein Brettspiel für Kinder ab 5 Jahren. Doch wie gut finden Kinder das Globi Leiterlispiel? Unsere Gastautorin Manon (12 Jahre) hat das Leiterlispieli für uns getestet. Lesen Sie hier den Testbericht von Manon zum Globi Leiterlispiel.

Spielstart

Der Jüngste Spieler beginnt.

Aufstellung

Die sechs Globi Figuren in diversen Farben sind leicht aufzustellen.

Globi Leiterlispiel

Es gibt fünf Glücksfelder, aber auch fünf Pechfelder. Wenn man auf ein Glücksfeld kommt, hat man das Glück um eine gewisse Anzahl von Feldern vorzurücken (abhängig von dem, was Globi passiert). Anders bei den Pechfeldern: Entweder muss man Felder zurück oder man bleibt an Ort und Stelle und die anderen Mitspieler dürfen ein bis zwei Felder vorrücken.

Zudem sind Felder eingebaut in denen man entweder vorwärts oder wieder ein paar Felder zurück muss, weil z.B Globi Äpfel pflückt (Felder vorwärts), vom Heu Stock runterfliegt (Zurück) oder auf ein Storchennest klettert (vorwärts).

Ganz gemein finde ich das Feld 22 (Pechfeld) bei dem man zum Feld eins zurück muss, weil er sich jedes Mal wenn er die Vogelschrecke sieht, nach Hause rennt.

Die Globi-Figuren werden sehr gut dargestellt. Was Globi auf den Spielfeldern passiert, ist wird ebenfalls gut wiedergegeben.

Globi Fans können das Spiel in unserem Shop kaufen.